Robustrinderschau Battenfeld

am 02. Oktober 2021

Liebe Gallowayzüchter,

in diesem Jahr beabsichtigt die Gemeinde Allendorf/Eder wieder die Durchführung des Kram- und Viehmarktes.
Nachdem die Robustrinderschau Battenfeld im vergangenen Jahr pausieren musste, freuen wir uns umso mehr, hoffentlich viele Züchter am 2. Oktober 2021 zur 26. Robustrinderschau zu begrüßen.

Im Anhang finden Sie die Meldeunterlagen sowie die Amtstierärztliche Bescheinigung. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg ist aus dem Restriktionsgebiet der Blauzunge entfallen, dies bedeutet, dass Tiere aus freien Gebieten nicht mehr geimpft werden müssen. Dafür benötigen Tiere aus Sperrgebieten jetzt jedoch einen gültigen Impfstatus.
Weiterhin müssen die Ausstellungstiere die letzten 30 Tage im Betrieb verbracht haben. Sollte dies nicht der Fall sein, muss eine Blutprobe genommen werden, die nicht älter als 14 Tage alt ist. Bei Fragen dazu schauen Sie sich bitte die Bescheinigung an und setzen sich ggfs. mit dem Veterinäramt Frankenberg in Verbindung (AP Frau Catherina Hoes, Tel.: +49 6451 – 743-764) in Verbindung.

Wichtig: Teilnehmen können alle Züchter aus Hessen, sowie angrenzenden Gemeinden an die Gemeinde Allendorf/Eder. Dies betrifft Züchter aus NRW!

Zuschauer aus anderen Bundesländern sind alle herzlich Willkommen!

Bei Fragen rund um die Schau melden Sie sich bitte direkt bei Familie Huhn, Tel. 06452 912999. Meldeschluss ist der 12. August 2021

Wir freuen uns auf eine schöne Robustrinderschau mit tollen Galloways vor Ort!

Mit freundlichem Gruß
Jana-Carina Fengels
Geschäftsführerin