Verabschiedung von Fritz Wiegmann

aus dem AFZ-Vorstand

Liebe Gallowayzüchter,

Verabschiedung AFZ Vorstand Fritz Wiegmann

Vorsitzender Heinfried Sudmann, Fritz Wiegmann und Johannes Röttger

unser langjähriges BDG-Mitglied und hochgeschätzer Gallowayzüchter Fritz Wiegmann aus Sulingen, ist am 16. Dezember 2021 aus dem Vorstand des Arbeitsverbandes Fleischrinderzüchter verabschiedet worden. Fritz Wiegmann legt sein Amt nieder, damit nun die jüngeren Züchter die Chance haben, im AFZ-Vorstand ihren Platz zu finden.

Er wurde mit einer würdevollen Laudatio vom Vorsitzenden, Heinfried Sudmann, verabschiedet und erhielt den Frido Peper Ehrenpreis für besonders züchterische und ehrenamtliche Verdienste verliehen.

Laudatio von Heinfried Sudmann:
Lieber Fritz,
heute bist du aus Altersgründen und weil Du gerne einem Jüngeren Platz machen wolltest, aus dem AFZ-Vorstand ausgeschieden.
Du weißt: den Frido Peper Ehrenpreis verleihen wir verdienten Mitgliedern, die sich in besonderem Maße für den Fleischrinderbereich eingesetzt haben. Das trifft im besonderem Maße auf Dich zu. Du warst nicht nur über 19 Jahre (seit 2001) aktives Mitglied im Vorstand und hast in guten und in schlechten Zeiten (BSE-Zeit) konstruktive Verbandsarbeit geleistet – Du warst auch stets der Botschafter “des guten Geschmacks” wenn es um die Vermarktung von Spitzen-Zuchttieren ging. Fast immer waren Bullen aus der “Wiegmannschen Zucht” auf den Fleischrindertagen dabei und manchen Titel konntest Du zusammen mit Deiner engagierten Gattin Marion nach Hause nehmen. Das trifft auch auf unsere Tarmstedter Landesschau und die Bundesschauen zu. Die Gallowayzucht “vom Suletal” bürgt für ein besonderes Züchterauge, ununterbrochen unter Beweis gestellt und gleichzeitig auch Werbung für unser Zuchtgebiet im besten Sinne betrieben.

Bullen wie Bismark, Palue, Nils und Piet sowie Kuhfamilien aus Urania, Konstanze, Comtesse und Alegra haben über die Grenzen Deutschlands hinaus einen allerbesten Ruf.

Wer bei der Familie Wiegmann zu Gast ist, kann sich glücklich schätzen, weil er willkommen und bestens aufgehoben ist. Wer als Gast auch Kaufinteresse hat, findet bei Euch in der Regel auch das Richtige und erhält einen Full-Service in Sachen Galloway.

Das was im Betrieb Wiegmann geleistet wurde, war stets der Erfolg der gesamten Familie. So ist das Gemälde von Eurem Bullen Piet auch am richtigen Platz. Ihr könnt den Anblick gemeinsam genießen. Das beste dabei ist, dass Eure Tochter Stephanie inzwischen die Zucht übernommen hat und Euer Enkel Mika ein passionierter und talentierter Jungzüchter ist.
Danke Fritz – für Deine geleistete Arbeit und Danke auch an Marion. Bleibt gesund und genießt den Augenblick!

Auch wir wünschen Fritz Wiegmann und seiner Familie alles Gute und weiterhin viel Erfolg im Zuchtgeschehen!

Bei Fragen steht Ihnen Frau Jana Fengels, Tel. 02856 – 90 99 892 oder per E-Mail: info@galloway-deutschland.de gerne zur Verfügung.

Mit freundlichem Gruß
Jana-Carina Fengels
Geschäftsführerin